↑ Zurück zu SQF

Pharao

Das Designpharao1

Ein Röhrenverstärker, der modernsten Bedienkomfort mit dem optischen Reiz der sichtbaren Röhrentechnik bei höchstem Klanggenuss verbindet.

Das Gehäuse

… ist in präziser Fräsarbeit aus massivem und hochwertigem Aluminium, kombiniert mit handgefertigten Bedienelementen und Transformatorabdeckungen gefertigt.

Der Audioverstärker

Ziel ist die exakte und detailgenaue Verstärkung des Audiosignals. Zum einen soll die Klangfarbe naturgetreu übertragen werden. Dies erfordert einen weiten, geradlinigen Frequenzbereich. Zudem sollen Anschlagimpulse zeitgenau übermittelt werden.
Dies verlangt schnelle Bauteile, die ohne Gegenkopplung verzerrungsfrei verstärken. Denn gerade anhand der Anschlag- und Anreißimpulse erkennt und trennt unser Ohr die Instrumente. Aus diesen Gründen verwenden wir für die Verstärkung ausschließlich die schnellen Vakuumröhren.
Jede Verstärkerstufe wurde so konstruiert, dass sie ohne Gegenkopplung verzerrungsfrei, weit über der angegebenen Grenzfrequenz von 120 kHz arbeitet. Ergänzend wurde eine wohldosierte Gegenkopplung zur Langzeitstabilisierung eingefügt, verbunden mit einer Hochfrequenzdämpfung, die die Übertragung oberhalb von 120 kHz sanft und gleichförmig abfallen lässt.

Das Netzteil

Damit Vor- und Enstufe ungestört arbeiten können, haben wir großen Wert auf einen hohen Aufwand im Netzteil gelegt.
Eine aktive symmetrische Netzentkopplung hält Netzstörungen vom Verstärker fern. Andererseits werden Rückwirkungen von der Endstufe zu anderen Audiokomponenten verhindert.
Separate Spannungsregler für Vor- und Endstufe verhindern ungewollte Verkopplungen.

Die Mikroprozessorsteuerung

Ein speziell programmierter Mikroprozessor ermöglicht in Verbindung mit der Vakuum-Fluoreszenz-Anzeige ein Höchstmaß an Bedienungskomfort. Alle Funktionen können sowohl am Gerät als auch über die Fernbedienung ausgeführt werden.
Der Eingriff des Mikroprozessors in die Audiowelt geschieht ausschließlich über gekapselte Relaiskontakte.
Weiterhin überprüft und korrigiert die Steuerung kontinuierlich Röhrenparameter, Aussteuerung und Stromversorgungen – ein Verfahren, das sich in der Satellitentechnik bewährt hat.

Die Ausstattung:

  • 8 Stereo-Hochpegel-Eingänge
  • Lautstärkeregelung in 64 Stufen
  • Pentoden- oder Triodenbetrieb
  • Balance-Regler
  • Record-Ausgang mit freier Quellenwahl
  • Feinregler für Klangkorrektur
  • Phasenlage des Verstärkers umschaltbar
  • Dämpfungsfaktor in 3 Stufen einstellbar
  • Anzeigehelligkeit einstellbar
  • Fernbedienung für alle Funktionen

Eingangsprogrammierung:

  • Name der Audioquelle
  • Zuordnung der Eingangsbuchsen
  • Phasenlage und Lautstärke jeder Quelle

Leistungsmerkmale

Betriebsarten: Pentode / Triode
Nennausgangsleistung (Sinus-Dauerton):
Pentode 2 x 75 W 4/8 Ohm
Triode 2 x 32 W 4/8 Ohm

Eingangsempfindlichkeit (Nennleistung):
300 mV/100 mV (einstellbar)
Eingangsimpedanz: 47 kOhm

Klirrfaktor (1 kHz):
bei 12 W < 0.03 %
bei 75 W < 0.4 %
Geräuschspannungsabstand: 103 dBA

Frequenzgang:
20 Hz – 50 kHz -0.5 dB
10 Hz – 120 kHz -3 dB

Lautsprecherdämpfung: 3-25, einstellbar

Abmessungen: B 48 x H 21 x T 50 cm
Gewicht: ca. 36 kg

Grundausstattung

Gehäuse in silber- oder schwarz-metallic hochglanz. Bedienelemente und Transformatorabdeckungen aus Edelstahl. Schutzelemente hochglanzvernickelt.

Pressestimmen

image hifi 5/2006:

… die Fähigkeit, Ausklingvorgänge in vollendeter Zartheit wiederzugeben. Der Pharao operiert aus völliger Ruhe heraus. Das Nachschwingen eines Klaviers ist so berührend, weil zum einen weder Rauschfähnchen noch Brummreste mitmodulieren, weil zum anderen aber, so scheint es mir, innerhalb der Audioschaltkreise wirklich jedes kleinste Rädchen ins andere greift und die ordnende Hand des Mikrocontrollers für einen buchstäblich reibungslosen Ablauf garantiert. …

… wahlweise als Pentoden- oder Triodenverstärker fahren … Mit ziemlicher Sicherheit existiert keine einfachere Möglichkeit, im direkten Wechsel Verstärkerbetriebsarten im Vergleich zu hören.

Download

Produktbeschreibung Pharao

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://clearlight-audio.de/produkte/sqf/pharao/